Sandstrahlen

Wir strahlen je nach Materialbeschaffenheit und Anforderung mit unterschiedlichem Druck und den passenden Strahlmitteln.

Während bei einem Stahlträger oder einer Brücke ein hoher Druck und Hartguss durchaus angemessen ist, kann die gleiche Behandlung einen PKW-Oldtimer schnell zum Wellblech deklassieren.
Hier ist besonders bei grossflächigen Teilen wie Kotflügel, Dach oder Türen, wegen der Gefahr der Verformung, extreme Vorsicht geboten.

Unsere Erfahrungen haben ergeben, dass das Zusammenspiel von speziellem Strahlmittel,  angemessenem Druck, und der Einsatz der entsprechenden Strahldüse das gewünschte Ergebnis auf der jeweiligen Oberfläche erzielt wird. Je nach Anforderung kommen dabei auch verschiedene Kunststoffstrahlmittel zum Einsatz.


Wir strahlen Ihre Karosserie, Rahmen, Achsen, Felgen, Federn, Tanks oder andere Groß- und Kleinteile, in unserer modernen Sandstrahlkabine.

Diese Kabine ist mit einer Absauganlage ausgestattet und ist 5,00 Meter breit, 9,00 Meter lang und 4,50 Meter hoch.

Zusätzlich ist die Strahlkabine mit einem Portalkran, der eine Tragkraft von bis zu 2 Tonnen hat, ausgestattet.

Welz Group Porsche sandstrahlen