Trockeneisstrahlen

Oldtimer sind sehr empfindlich. Und ihre Besitzer auch, wenn ihre "Kostbarkeit" falsch behandelt wird.
Im Rahmen einer Oldtimer-Aufbereitung reinigen wir bestimmte Bereiche mit Trockeneis, dies ist besonders schonend und zu 100% effektiv.
Enthusiasten für Oldtimer, Youngtimer, Klassiker und Exoten legen großen Wert darauf, dass ihre Wünsche fachmännisch erfüllt werden. Unsere CO2-Reinigung kann diese Anforderungen hervorragend erfüllen! Damit werden empfindliche Teile und unzugängliche Stellen besonders schonend gereinigt. Trockeneis ist das ideale Hilfsmittel bei der Restauration und Aufbereitung - vom Oldtimer bis zum modernen Klassiker.



         Welz Group Trockeneis

Trockeneis ist Kohlendioxid (CO2) in verfestigter Form. Es ist ungiftig, geruchlos und nicht brennbar. Der große Vorteil von Trockeneis ist, dass es nach dem Strahlen vollständig sublimiert. Sublimieren bezeichnet den unmittelbaren Übergang vom festen in den gasförmigen Aggregatzustand, ohne sich vorher zu verflüssigen - und dies absolut rückstandsfrei.
Das Trockeneisstrahlen ist mit mehr Aufwand verbunden als z.B. das Strahlen mit Sand und daher teurer. Die Effizienz, der hohe Reinheitsgrad, und der schonende Umgang mit allen Oberflächen rechtfertigen den finanziellen Aufwand jedoch unmittelbar.
Mit Trockeneis lassen sich z.B. der Unterbodenschutz an Fahrzeugen, Verschmutzungen und Verölungen an Motoren- und Getriebeteilen, Klebereste von Türverkleidungen etc. absolut rückstandsfrei entfernen. Aufkleber, spröde Fahrzeugteile oder Ummantelungen müssen dabei vorsichtig behandelt werden, da sie bei der Reinigung mit hoher Geschwindigkeit abplatzen können. Dies verlangt besondere Sicherheitsvorkehrungen beim Strahlen, schädigt aber nicht den Untergrund.